Villa mit Stiel.

Handgemachte Musik, ein wunderschönes Ambiente und eine einzigartige Location: Villa mit Stiel. Ein Konzert der etwas anderen Art. 


Mountain RIver


Mountain River – Acoustic-Folk aus Braunschweig

Das Trio  hat mit zweistimmigem Gesang, zwei klassischen Gitarren und Kontrabass seinen ganz eigenen, akustisch verwurzelten Stil gefunden. Die gefühlvollen englischsprachigen Songs bestechen dabei durch ihre lyrische Tiefe und schwelgerische Eleganz. Seit ihrem zweijährigen Bestehen hat die Band auf zahlreichen Bühnen der Region in Braunschweig/Wolfenbüttel gespielt, wie beispielsweise auf dem Summertime Festival und kam zuletzt beim "Wolfenbattle 2018" unter die besten drei Acts.

Für das besondere Konzert in der historischen Villa haben Mountain River frische Songs im Gepäck und werden in gewohnter Manier eine innige Atmosphäre zwischen sich und dem Publikum schaffen.


Omega Orchestra

                                                       Omega Orchestra ist ein Singer-Songwriter Kollektiv

bestehend aus fünf befreundeten Bands aus Hannover: Emanuel Nicolas, Sobi, Jan Jakob, Til Fjell und Wine in Cana. Während des Konzerts spielen die Musiker ihre eigenen Lieder und werden dabei von den anderen unterstützt. Auf das Publikum wartet handgemachte Musik mit mehrstimmigem Gesang und einer Fülle an verschiedenen Instrumenten. So tauchen neben Gitarre, Schlagzeug und Keyboard unter anderem auch Cello, Banjo oder Flügelhorn auf. Wem die Musik von Mumford and Sons, The Lumineers, Bon Iver oder Laura Marling gefällt, sollte diesen Auftritt auf keinen Fall verpassen!

Kommt auch noch ;) 

Poetry Slam

Am 8. November fand der Vorentscheid des Poetry-Slams statt und hier seht ihr die Gewinner!


Los geht es mit Anna. Wer? Anna! Sie überzeugt nicht nur durch ihren Namen, der ein Palindrom ist (Klugscheißer-Fakt), sondern selbstverständlich auch durch ihre Slams. Ihre ersten Werke hat sie übrigens bei uns in der @veraender.bar vorgetragen. Und wer ihr schon aufmerksam zugehört hat, den ist aufgefallen, dass Anna einige Einflüsse aus ihrem Studium mit unterbringt. Die 20-Jährige aus Börßum ist nämlich angehende Deutschlehrerin.

Malte.  Malte kennt jeder, Malte liebt jeder. Und seine Slams sowieso. Er organisiert auch selbst gerne Slams, wie letztes Jahr in der @veraender.bar oder auch auf dem @summertimefstvl. Wie es sich für einen anständigen Slammer gehört, studiert der 22-Jährige aus Braunschweig natürlich auch. Erst dieses Jahr hat er seinen Bachelor in Umweltingenieurwesen gemacht (ja, das gibt es!). Und wer nicht genug von Maltes Walen bekommen kann, für den haben wir seinen Lieblingswitz rausgekramt: "Nervt der Fisch immer so? - Ja, er ist ein Stör."

Villa mit Stiel.