Villa mit Stiel #3


John Allen


John Allen ist ein Erlebnis, ganz egal ob laut und verstärkt mit seiner Band den Black Pages oder, wie am 30.03.2019 in der Villa mit Stiel ganz intim, solo am Klavier. Mit seinem nunmehr fünften Album “Friends & Other Strangers” etabliert er sich endgültig in der Oberklasse der deutschen Songwriter. Lyrisch, düster, depressiv und doch nie die Hoffnung aus den Augen verlierend beweist John Allen ein ums andere Mal, dass er ein wundervoller Geschichtenerzähler ist, ein scharfer Beobachter der Gegenwart und ein charismatischer Performer, der es von der ersten Minute an schafft, das Publikum zu fesseln und in seinen Bann zu ziehen. Der Rolling Stone zog Vergleiche mit Bruce Springsteen und Tom Waits heran, die Visions mit Nick Cave und Tom Waits. Wer Allen’s rauer, intensive Stimme, die mal brutal scheppernd, mal fragil zerbrechlich wirkt, weiß sofort, die Vergleiche sind mehr als nur gerechtfertigt. Wie gesagt, John Allen ist ein Erlebnis. 


aNNA BERGLER

Stark in ihrer Verletzlichkeit – strahlend, während sie den Zuhörer durch die Tiefen der Psyche trägt.Anna Bergler macht Musik, die authentisch ist. Ihre kraftvolle Stimme wird dabei von ihr selbst am Klavier begleitet und ihre gefühlvollen Songs gehen immer direkt vom Herzen ins Herz.Seit 2017 ist die junge Musikerin auf diversen Bühnen in Niedersachsen und auch deutschlandweit zu sehen und zu hören und im April 2018 veröffentlichte Anna ihre Debut EP „Running In Circles“. Die fünf selbst komponierten Liederer zählen Geschichten von Schmerz, Heilung und natürlich dem ewigen „im Kreis rennen“.


CATT

Catharina alias CATT wird für euch am Piano spielen. Nachdem sie für mehrere Künstler wie Fil Bo Riva, Judith Holofernes, Teesy oder Prinz Pi gespielt und komponiert hat, startete sie letztes Jahr mit ihrer Single "Moon" den Sprung ins kalte Wasser. Musikalisch findet ihr die Berlinerin zwischen Pop und Indiefolk wieder.